Hartlöten von Kupfer, Aluminium, Messing und Stahl - Laserschweissen,mobiles Laserschweissen, Wig schweissen, Laserauftagsschweissen, Laserschweissen in Wald, Speedtronic GmbH Wald, laser welding, Hartlöten, EN ISO 4063: Prozess 52, ISO 9001 : 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hartlöten von Kupfer, Aluminium, Messing und Stahl


Hartlöten von Kupfer, Aluminium, Messing und Stahl

Hartlötverbindungen weisen im Allgemeinen eine geringere Festigkeit auf als Schweißverbindungen, aber fast immer eine höhere als Weichlötverbindungen. Hartlötverbindungen sind durch die verwendeten Materialien leitfähig für Wärme und Strom. Durch die Verwendung verschiedener Materialien tritt der Peltiereffekt auf.


Werkstoffe, die zum Hartlöten geeignet sind:

Stahl
Kupfer
Messing
Alu
Als Lote kommen meist Legierungen zum Einsatz, die zum einen einen günstigen Schmelzpunkt aufweisen und zum anderen Metallbestandteile enthalten, die eine gute Verbindung mit den Werkstücken ermöglichen. Müssen kleine Spalten verlötet werden, muss einerseits die Viskosität der Schmelze klein sein und andererseits die Oberflächenspannung einen Kapillareffekt ermöglichen. Dies macht oft die Verwendung von Flussmitteln erforderlich, die auch störende Oxidschichten von Werkstücken entfernen.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü